• 4 offene Stellenangebote

Maschinenbau

Zur Studienrichtung

Absolvent*innen mit einem Bachelor of Engineering im Wirtschaftsingenieurwesen sind als Allround-Talente wichtige Fachkräfte in zahlreichen Industrieunternehmen. Sie agieren routiniert im Vertrieb und verstehen gleichzeitig technische Aspekte. Ihr Kompetenz-Mix ergänzt um Kommunikationsgeschick macht sie variabel einsetzbar, ihre Aufgaben abwechslungsreich, den Berufsalltag spannend. Dafür bekommen unsere Studierenden praxisnah alle Voraussetzungen – ob am Campus oder im Betrieb – und können sich darüber hinaus noch im Studium spezialisieren.

Erfolgreich technische und ökonomische Faktoren verknüpfen

Produktentwicklung, Fertigungsprozess oder Vermarktung – die Vorgänge im Unternehmen sind eng getaktet, technische und ökonomische Anforderungen müssen stimmen. Wirtschaftsingenieur*innen des Maschinenbaus sind mittendrin und dolmetschen zwischen beiden Bereichen. Sie übernehmen Konstruktions- und Produktmanagementaufgaben, sind in der Projektplanung und im Controlling tätig oder kümmern sich um den technischen Vertrieb und das Marketing. Sei es in internationalen Wachstumsmärkten wie der Luft- und Raumfahrttechnik oder bspw. in den Umsatz-Spitzenreitern Maschinenbau- und Automobilbranche.
Erfolgreich technische und ökonomische Faktoren verknüpfen

Dual studieren und spezialisiert Karriere machen

Unser WIW - Maschinenbau-Studium kombiniert Betriebs- und Ingenieurwissenschaften. So sind Fächer wie technische Mechanik und Konstruktionslehre ebenso im Vorlesungsplan wie Veranstaltungen zu VWL oder Projektmanagement. Um eigene Interessen und Stärken gezielt weiterzuentwickeln, können Studierende ab dem 3. Studienjahr Schwerpunkte wählen: Während in Produktion & Logistik das Verständnis für technische Prozesse in der Produktion vertieft wird, liegt der Fokus in Technischer Vertrieb auf der Kundenkommunikation, dem Technischen Einkauf und (internationalen) Vertrieb.
Du möchtest noch mehr erfahren?