Ingelfingen

ab 01.09.2023

Über das Unternehmen

5 Gründe für eine Ausbildung bei Bürkert

  • Individuelle Betreuung | Unser Ausbildungsteam hat immer ein offenes Ohr für dich und unterstützt dich beim Herausfinden deiner Fähigkeiten und Stärken.
  • Aktive Mitgestaltung | Bringe eigene Ideen ein und setze sie um, beispielsweise im Redaktionsteam unseres Ausbildungsblogs, bei Jugend forscht und bei Projekten mit Kindergärten und Schulklassen.
  • Vielfältige Weiterbildung | In unserem modernen Bildungszentrum kannst du dich in verschiedenen Bereichen wie Teamfähigkeit, Arbeitstechniken und der Bürkert Produktwelt fachlich und persönlich weiterentwickeln.
  • Spannende Einblicke | Egal ob in unseren nationalen oder internationalen Niederlassungen oder im sozialen Umfeld.
  • Gemeinsame Zukunft | Für einen fließenden Übergang ins Berufsleben lernen wir dich für mehrere Monate im Übernahmebereich ein. Die Tatsache, dass wir fast 100% unserer Auszubildenden übernehmen spricht für sich.

Qualifikationsprofil

Aufgabengebiet        

Werkzeugmechaniker stellen die Formen zum Spritzgießen der Kunststoffteile her. Sie fertigen die einzelnen Bauteile der Form, mittels Drehen, Fräsen, Schleifen, Bohren und Erodieren an CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen. Nach dem Verfeinern der Formflächen, mittels Handwerkzeugen, montieren sie die einzelnen Bauteile zur kompletten Spritzgießform. Neben dem Formenbau sind die Werkzeugmechaniker auch für die Wartung und Reparatur von Spritzgießformen zuständig.

Ausbildungsinhalte

  • Erstellen, Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen
  • Unterscheiden, Zuordnen und Handhaben von Werks- und Hilfsstoffen
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen
  • Prüfen und Messen von Bauteilen
  • Manuelle Bearbeitung von Werkstoffen durch Feilen, Sägen, Schleifen
  • Maschinelle Bearbeitung von Werkstoffen durch Drehen, Fräsen, Bohren
  • Montieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Warten von Arbeits- und Betriebsmitteln
  • Erstellen von Programmen und Schaltungen

Voraussetzung

Hauptschulabschluss, mittlerer Bildungsabschluss

Weitere Informationen

Ausbildungsdauer

3 1/2 Jahre

Berufsschule

Ausbildungsbegleitender Unterricht an 1 1/2 Tagen pro Woche

Abschlussprüfung Teil 1

Am Ende des 3. Ausbildungshalbjahres werden die theoretischen und praktischen Kenntnisse mit programmierten Aufgaben, die praktischen Fertigkeiten durch das selbstständige Anfertigen eines Werkstückes innerhalb einer vorgegebenen Zeit geprüft.

Abschlussprüfung Teil 2

Theoretische Kenntnisprüfung in den Schulfächern; Festigkeitsprüfung vor einem Prüfungsausschuss der IHK bestehend aus Arbeitsauftrag mit Dokumentation und dazugehörigem Fachgespräch. Innerbetriebliches Bildungsangebot: Breites Angebot an Weiterbildungskursen für Auszubildende und Mitarbeiter/innen.

Kontakt

Kontakt für Bewerbung
Bürkert Fluid Control Systems
Ausbildungsteam | Christof Schmuck
Keltenstraße 10 | 74653 Ingelfingen-Criesbach
Telefon +49 7940 / 1091363 | Ausbildung@buerkert.de